Selbstbewusst durchs Leben: Endlich den inneren Kritiker überwinden!

By on 22. April 2017 in Coaching, Mentaltraining with 0 Comments

Kind vor Tafel mit Muskeln aus Kreide

Jeder von uns wünscht sich ein gesundes Selbstbewusstsein und möchte mit Zuversicht durchs Leben gehen. Wer selbstbewusst ist, scheut sich nicht, auf andere zuzugehen, traut sich mehr zu und wird von anderen deutlicher wahrgenommen.

Doch nicht jedem wurde gesundes Selbstvertrauen in die Wiege gelegt. Hier erfahren Sie, wie Sie ihr Selbstbewusstsein mit einfachen, aber wirkungsvollen Methoden stärken können.

Auch Sie können Ihr Selbstbewusstsein stärken

Selbstbewusstsein stärken heisst, weniger Angst vor Ablehnung. Selbstbewusste Menschen trauen sich privat und beruflich mehr zu und sind aus diesem Grund meist erfolgreicher. Weil sie keine Angst vor Misserfolgen haben, überschreitet leichter Grenzen, für unsichere Menschen unüberwindbar erscheinen.

Warum ist unser Selbstvertrauen häufig so schwach ausgeprägt? Die Wurzel liegt in der Kindheit. Wenn Eltern den Entdeckerdrang ihrer Kinder ständig zügeln und ihnen nicht gestatten, ihre eigenen Grenzen auszuloten, werden sie ängstlich und verlieren irgendwann den Kontakt zum eigenen Körper. Ein Kind mit wenig Selbstvertrauen hat Erfahrungen gemacht, die in ihm das Gefühl hinterlassen haben, etwas mit ihm sei nicht in Ordnung. Es fühlt sich minderwertig und trägt den inneren Kritiker permanent mit sich herum. Auch als Erwachsener wird es Schwierigkeiten haben, seine Möglichkeiten richtig einzuschätzen oder auszuprobieren.

Eltern, die ihr Kind aufmunternd begleiten, nicht ständig kritisieren, aber dennoch beschützen, stärken sein Selbstbewusstsein immens. Leider haben die wenigsten von uns mit ihren Eltern derart positive Erfahrungen gemacht. Auch sie wurden Opfer ihrer eigenen Erziehung und gaben ihre Erfahrungen lediglich an die nächste Generation weiter.

Angst vor Ablehnung torpediert das Selbstbewusstsein

Der innere Kritiker untergräbt permanent unser Selbstvertrauen. Er bombardiert uns selbst mit negativen Urteilen und wirft mit abwertenden Beschreibungen wie Versager, Dummkopf oder Feigling um sich. Wie soll man dabei sein Selbstbewusstsein stärken? Um aus dieser Negativspirale herauszukommen, müssen wir den Inneren Kritiker verstummen lassen. Denn der hat keinerlei Ambitionen, unser Selbstbewusstsein zu stärken. Im Gegenteil, er möchte es klein halten.

Schon in den ersten Lebensjahren entstand dieser Kritiker in uns, als unsere Eltern, aber auch Spielkameraden ständig auf unsere Fehler hingewiesen. Typische Bemerkungen sind zum Beispiel „Pummelchen“ oder „Du hast zwei linke Hände!“ Je häufiger wir solche Bemerkungen hörten, desto mehr lernten wir, uns mit den Augen der anderen zu sehen. Seither torpedieren wir uns selbst, statt unser Selbstbewusstsein zu stärken.

Selbstvertrauen ist gar nicht so schwer

Nur wenn wir unser eigener Coach werden, uns immer wieder sagen, dass wir unseren Fähigkeiten vertrauen dürfen, können wir unser Selbstbewusstsein stärken. Wir müssen lernen, uns bei Fehlschlägen aufzumuntern und zum Weitermachen anzuspornen. Wer selbstbewusst ist, kann Forderungen stellen, Wünsche äussern, mit Kritik umgehen und erlaubt sich, Fehler zu machen. Wenn wir unser Selbstbewusstsein stärken, erreichen wir damit auch mehr Durchsetzungsvermögen. In unserem Inneren schlummern so viele Fähigkeiten, die sich nicht entfalten durften.

Es ist nie zu spät, verborgene Talente zu leben. Wecken Sie sie! Unsere Meditationen und Seminare helfen Ihnen, sich wieder besser zu spüren. Diese stärken Sie in Ihrem Wunsch, mehr Selbstbewusstsein zu entwickeln und schenken Ihnen Power, um neue Wege zu beschreiten. Unsere Angebote finden Sie hier: www.mentalpower.ch

Facebookgoogle_plusmail
grigor-nussbaumer-ganz

Wer schreibt hier?

Ich bin Gründer und Eigentümer der Mental Power Int. GmbH mit Sitz in Thalwil, Schweiz. Vor über 25 Jahren habe ich begonnen mich mit den Themen Meditation,  Mental- und Bewusstseinstrainings auseinanderzusetzen. Durch den frühen Tod meines Vaters als ich 6 Jahre alt war  und traumatischen Erlebnissen in meiner Kinder- und Jugendzeit, entdeckte ich die spirituelle Welt – dies war meine Rettung!

Mit Autorenbeiträgen, CD's, Vorträgen, Seminaren und Ausbildungen begleiten ich und meine Mitarbeiter tausende Menschen mit voller Leidenschaft und Freude. Mehr über mich und meinen Werdegang finden Sie hier ...

Tags: , , ,

Diesen Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben ⇑

MENTALKARTE GEGEN STRESS

In Sekunden entspannt und konzentriert? Über 10'000 Anwender!

x