Das innere Kind finden und heilen (Tipps, Meditation, Übungen)

By on 3. Juni 2018 in Coaching, Meditation, Video with 0 Comments

Positive und negative Erfahrungen, die du im Leben gemacht hast, prägen dich. Vor allem die frühen Erfahrungen haben grossen Einfluss auf deine Art zu leben. Das innere Kind steht für gespeicherte frühere Emotionen, die immer noch Auswirkungen haben. Wenn du mit deinem inneren Kind arbeitest, kann das zu einem angenehmeren jetzigen Leben führen.

Was ist das innere Kind?

Als inneres Kind wird ein wesentlicher Aspekt einer modellhaften Betrachtungsweise bezeichnet. Auf diese Weise können bestimmte tiefenpsychologische Annahmen für den Laien leichter verstanden werden. So kannst du den inneren Prozess nachvollziehen, der Erlebnisse deiner Kindheit zu einem Merkmal deines heutigen Ichs werden liess. Seit den 1990er Jahren gibt es verschiedene Ansätze, das innere Kind ins Herz zu schliessen und es zur Heilung der Psyche zu nutzen. Dein reflektierendes Erwachsenen-Ich begegnet dem inneren Kind mit dem Ziel, alte und ältere seelische Wunden zu heilen. Beim Erkennen problematischer Glaubens- und Lebensmuster hilft dir dein inneres Kind, wenn du dich angeleitet mit ihm beschäftigst. Die grösseren Ziele sind auch hier ein liebevoller Umgang mit sich selbst und anderen sowie die Befähigung zur selbstkompetenten Lösung deiner Probleme.

Das Seminar zum inneren Kind!
In 3 Tagen den Kontakt herstellen und wieder frei und unabhängig leben.
Hier klicken für weitere Informationen
Das innere Kind kennenlernen

Mit unterschiedlichen Methoden kann das innere Kind kontaktiert werden. Unter anderem mit einer “geführten Meditation” zu deinem Unterbewusstsein wirst du mit dem inneren Kind arbeiten können. Um deinem Gehirn den Unterschied zwischen damals und heute verständlich zu machen, ist es nützlich, Situationen aufzuspüren, in denen du überreagierst, weil ein alter Ich-Zustand, ein eingefrorenes Gefühl, die Überhand hat. In der Therapiearbeit geht es dann darum, die Glaubensmuster, die dein inneres Kind weiter lebendig hält, zu benennen und seine Bedürfnisse zu akzeptieren. Dabei wirst du die Emotionen und Gedanken nachfühlen, die das innere Kind häufig hatte.

Eigenschaften des inneren Kindes

Dein inneres Kind muss nicht ausschliesslich unerfüllte Wünsche haben, es wird, wie die meisten Menschen, auch erfüllte Aspekte besitzen. Charakterliche Schattierungen, wie Fröhlichkeit, Verträumtsein oder auch Wut und Kreativität, gilt es bei der Arbeit mit dem inneren Kind kennenzulernen. Während der Therapie kann das innere Kind zunehmend zum Quell für Kraft, Kreativität und Lebensfreude werden. Schliesslich ist es in jedem Fall vorhanden, auch wenn viele Menschen es ignorieren. Dies kostet sie Kraft und kann in psychosomatischen Symptomen enden. Zum Glück kann der Umgang mit dem Teil der Psyche, der dein inneres Kind genannt wird, erlernt werden, auch wenn das innere Kind sich nicht einfach deinem Willen bzw. Verstand beugt, sondern eigenen Gesetzen folgt.

Das innere Kind als Teil der emotionalen Heilung

Wenn du deinen Eltern verzeihen kannst, weil du das innere Kind mit ihnen ausgesöhnt hast, wird es dir leichter fallen, Partnerschaften und Freundschaften auf Liebe und Vertrauen statt auf Anpassung oder Kontrolle aufzubauen. Dein inneres Kind zu versöhnen wird deine Lebensqualität steigern, da dein Inneres nach aussen strahlt. Ist das innere Kind zufrieden und fühlt sich geliebt, wirst auch dein heutiges Ich mehr Momente erleben, in denen es sich absolut gut fühlt. Du wirst dein Leben leichter mit allen Sinnen geniessen können, wenn dein inneres Kind erlöst ist.

Facebookgoogle_plusmail
grigor-nussbaumer-ganz

Wer schreibt hier?

Ich bin Gründer und Eigentümer der Mental Power Int. GmbH mit Sitz in Thalwil, Schweiz. Vor über 25 Jahren habe ich begonnen mich mit den Themen Meditation,  Mental- und Bewusstseinstrainings auseinanderzusetzen. Durch den frühen Tod meines Vaters als ich 6 Jahre alt war  und traumatischen Erlebnissen in meiner Kinder- und Jugendzeit, entdeckte ich die spirituelle Welt – dies war meine Rettung!

Mit Autorenbeiträgen, CD's, Vorträgen, Seminaren und Ausbildungen begleiten ich und meine Mitarbeiter tausende Menschen mit voller Leidenschaft und Freude. Mehr über mich und meinen Werdegang finden Sie hier ...

Diesen Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben ⇑