mentale staerke

Was im Spitzensport längst Gang und Gäbe ist – «Rennen werden im Kopf entschieden » – soll auch für die Bereiche Beruf, Beziehung, Finanzen und Gesundheit Vorteile bringen: Mentale Stärke. Der Schweizer Mentalcoach Grigor Nussbaumer ist überzeugt, dass im Training der mentalen Fähigkeiten sehr viel ungenutztes Potential liegt.

In der Ruhe liegt die Kraft? Nicht ausschliesslich. Weitaus mehr Reserven sind im grossteils ungenutzten «Lagerhaus » Unterbewusstsein vorrätig. Vorrangiges Ziel von Mentalcoaches ist es, dass sich die Menschen dieser Reserven bewusst werden und auch aktiv in privaten wie beruflichen Belangen einsetzen. Um das ungeahnte Potential eines Menschen zu orten, wendet Mentalcoach Grigor Nussbaumer modernste Mentaltechniken an – wenn er von seiner Arbeit erzählt, fallen einige nicht unbedingt alltägliche Schlagworte wie «Mental Scan» oder «kollektives Unterbewusstsein».

Ständig miteinander verbunden dank mentaler Stärke

Mental Scan im Business Coaching? Kollektives Unterbewusstsein? Beim Mental Scan gehe es darum herauszufinden, wo die Probleme eines Menschen liegen – und zwar vor und während dem Gespräch. Ziel sei es quasi, sich jene Informationen verfügbar zu machen, die für das Coaching relevant sind. Für die Informationsbeschaffung muss ein Mentaltrainer nichts über die Person wissen – auch räumliche Distanz spielt überhaupt keine Rolle. Und wie erhält Grigor Nussbaumer diese Informationen?

«Wir Menschen sind im kollektiven Unterbewusstsein ständig miteinander verbunden. Forscher sprechen auch von der Matrix oder vom morphogenetischen Feld. Wenn ich mich in eine Art Traumzustand versetze, kann ich diese Informationsfelder ansteuern. » Was sich ihm dann biete, seien Symbole, Bilder und Metaphern. Dann gelte es diese Wahrnehmungen zu deuten und später, während des ersten Gesprächs, durch gezieltes Nachfragen zu konkretisieren.

Auf allfällige Humbug-Kritik von Skeptikern reagiert Grigor Nussbaumer gelassen und verweist auf die erzielten Resultate. Es gebe genügend Menschen, die jahrelange, meist ergebnislose Therapie hinter sich hätten und dann seine Hilfe in Anspruch nahmen. Nach den ersten Coachings sei das Problem auf den Punkt gebracht und im Anschluss ein Lösungsweg definiert worden.

«Wichtig ist, dass dieser Lösungsweg gemeinsam gefunden wird. Es würde nämlich nichts nützen, wenn ich nur irgendetwas verordnen würde. Es muss ein gemeinsamer Prozess sein, hinter dem mein jeweiliger Kunde auch stehen kann », erklärt Nussbaumer.

Berufliches und Herzensangelegenheiten

Hauptsächlich wenden sich Menschen wegen Problemen in den zwei grossen Themenkomplexen Beruf und Beziehung an Grigor Nussbaumer. Bei rund 60 Prozent seiner Coachings wollen die Menschen wissen, welches ihre Berufung ist, wenn sie sich beispielsweise selbstständig machen wollen: Was könnte klappen, in welchem Geschäftsbereich könnten Erfolge erzielt werden, was liegt einem?Aber auch Rat und Lösungen bezüglich Konflikten am Arbeitsplatz und Problemen mit Vorgesetzten seien gefragt.

Bei Herzensangelegenheiten stünden vor allem die Partnerfindung und -abklärung auf dem Coaching-Programm. Häufig kämen Menschen auf  Nussbaumer zu, bei denen eine Scheidung kurz bevor steht. «Und oft ist es dann nach den Coachings so, dass die Paare zusammenbleiben », sagt der Mentalcoach.

Sich selber coachen

Grigor Nussbaumer, Ausbildungsleiter und Gründer der Mentaltraining-Methode «Mental Power », unterstützt Menschen dabei, sich selber zu coachen. Die Kunden können dies vor allem über Seminare oder Einzelcoachings erlernen. 

Während diesem Prozess führt er Teilnehmer aus ihrer individuellen Lebenssituation zu dem Punkt, wo geistige Stärke spürbar und konstruktiv für den Alltag nutzbar wird. Das habe nichts mit unerklärlichen Phänomenen zu tun, sondern mit der neuen, nachweislich funktionierenden Mentaltraining-Methoden. 

Sei der Zugriff auf gespeichertes Wissen oder Erkenntnisse aus anderen Informationsfeldern – zum Beispiel der Traumzeit – einmal erschlossen, würden sich ungeahnte Chancen für persönliche und berufliche Erfolge eröffnen.

© Mental Power Int. GmbH

Verwandte Themen: Wie kann man mentale Stärke aufbauen? Was für Möglichkeiten von Ausbildungen im Bereich Mentaltraining und mentale Stärke gibt es? Wie können Übungen, Kurse, Ausbildungen, Seminare, Anleitungen oder CD’s helfen, das mentale Training zu erlernen und damit mentale Stärke nutzbar zu machen? Wie kann die mentale Stärke in Bezug auf das Unterbewusstsein beeinflusst werden, um damit motivierter und erfolgreicher zu sein? Wo kann man mentale Stärke erlernen? Z.B. in der Schweiz, Zürich, Aargau, Luzern, Bern, Basel, Lenzburg, Aarau

BEITRAG TEILEN AUF:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email

Über den Autor

Ich bin Gründer und Eigentümer der Mental Power Int. GmbH mit Sitz in der Schweiz. Vor über 25 Jahren habe ich begonnen mich mit den Themen Meditation,  Mental- und Bewusstseinstrainings auseinanderzusetzen. Durch den frühen Tod meines Vaters als ich 6 Jahre alt war und traumatischen Erlebnissen in meiner Kinder- und Jugendzeit, entdeckte ich die spirituelle Welt – dies war meine Rettung!

Mit Autorenbeiträgen, CD’s, Vorträgen, Seminaren und Ausbildungen begleiten ich und meine Mitarbeiter tausende Menschen mit voller Leidenschaft und Freude. Mehr über mich und meinen persönlichen Werdegang finden Sie auf Über Uns.

Grigor Nussbaumer