Wenn die Selbstheilung versagt …

By on 8. Oktober 2018 in Gesund leben

Selbstheilung versagt 625

Ich breche hier mal eine Lanze für alle Mentaltrainer, Hypnotherapeuten, Meditationslehrer, Yogalehrer, Gurus, Motivationstrainer, Heiler und sonstigen Vorbilder, die unter Dauerbeobachtung durch Kunden, bzw. Klienten stehen.

Wir haben es wirklich nicht leicht: In jeder Sekunde sollen wir strahlen und leuchtendes Vorbild sein für alles, was wir unseren Kunden lehren und in den Büchern schreiben.

Ja klar, wir sind ja auch selber schuld, aber wer kann denn schon 24 Stunden am Tag gesund, liebevoll, fit, eloquent, einfühlsam, achtsam, zielstrebig, flexibel, erfolgreich, attraktiv, und und und … sein?

Was ist, wenn wir nun doch versagen? Wenn wir z.B. mal krank werden und unsere Selbstheilungskräfte trotz allen positiven Affirmationen, den verrücktesten Asanas und dem Dauerdraht zur schöpferischen Heilkraft nicht reichen und wir von so einem fiesen Virus oder Bakterium erwischt werden?

Was ist, wenn diese kleinen Dinger irgendwie eine Lücke in unserer Positiv-Denken-Firewall ausgemacht haben und uns eiskalt flach legen? Nichts geht mehr … die Nase läuft, der Kopf schier explodiert und (vor allem bei Männern) der Tod sehr nahe scheint?

Okey, ich bin mir bewusst, dass die Krampfhaft-positiv-Denker schon längst weggeklickt haben 😉 . Für alle anderen habe ich ein paar handfeste Tipps zusammengestellt, welche mir in den letzten Jahren sehr geholfen haben:

1. Warum ich die letzten Jahre, trotz hoher Präsenz, sehr selten krank wurde, führe ich erstens meiner Ernährung zu. Seit 4 Jahren ernähre ich mich vegan und das ist gut so. Inzwischen darf man das ja auch erwähnen ohne gerade an den Pranger gestellt zu werden 😉 . Vor allem die grünen Smoothies haben es mir angetan und ich kann diese nur empfehlen!

2. Natürlich aktiviere ich regelmässig meine Selbstheilungskräfte. In meinem Fall nutze ich hierfür unsere eigene MP3 „Aktiviere deine Selbstheilungskräfte“. Meditation ist generell ein sehr gutes Instrument, um Stress zu reduzieren und das Immunsystem zu stärken.

3. Zwischendurch mache ich auch einen Powernap, um Stress im Körper vorzubeugen und damit mein Immunsystem zu stärken. Inzwischen ist die Wirksamkeit gut belegt und mit ein bisschen Übung gelingt der Kurzschlaf sehr gut. NEU: MP3-Download Powernap hier klicken …

4. Wenn ich merke, dass es mich im Hals und in der Nase zu kratzen und jucken beginnt, habe ich meine absolute Geheimwaffe: Pelargonium sidoides. Diese Pflanze ist ein Wunderwerk der Natur … einfach genial und in den meisten Drogerien erhältlich.

5. Als nächstes kann ich z.B. Sinupret forte empfehlen. Es ist wirklich erstaunlich, was die Pflanzenkraft so alles bewirken kann! Ideal bei akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen und Schnupfen.

6. Wenn es wirklich gar nicht mehr geht, empfehle ich bei Schmerzmitteln auf keinen Fall Aspirin oder Paracetamol zu nehmen! Lesen Sie hier den Focus-Artikel zum Thema: Aspirin und Paracetamol gefährden Leben. Eine mögliche Alternative bietet Ibuprofen, welches weniger schädlich sein soll.

7. Generell sollten wir uns bewusst werden, dass gerade kleinere Krankheiten wie Schnupfen oder Grippe auch dafür gut sind, unser Immunsystem für Schlimmeres zu trainieren. Daher sollten wir möglichst wenig intervenieren, und wenn wir hie und da mal krank sind, dies auch so annehmen.

Nun wünsche ich uns allen eine möglichst schnupfenfreie Zeit und gute Gesundeit 🙂

Herzliche Powergrüsse
Grigor Nussbaumer

Facebookgoogle_plusmail
grigor-nussbaumer-ganz

Wer schreibt hier?

Ich bin Gründer und Eigentümer der Mental Power Int. GmbH mit Sitz in Thalwil, Schweiz. Vor über 25 Jahren habe ich begonnen mich mit den Themen Meditation,  Mental- und Bewusstseinstrainings auseinanderzusetzen. Durch den frühen Tod meines Vaters als ich 6 Jahre alt war  und traumatischen Erlebnissen in meiner Kinder- und Jugendzeit, entdeckte ich die spirituelle Welt – dies war meine Rettung!

Mit Autorenbeiträgen, CD's, Vorträgen, Seminaren und Ausbildungen begleiten ich und meine Mitarbeiter tausende Menschen mit voller Leidenschaft und Freude. Mehr über mich und meinen Werdegang finden Sie hier ...

Kommentare deaktiviert.

Top